»Sofern wir in die Natur eingreifen, haben wir strengstens auf die Wiederherstellung ihres Gleichgewichtes zu achten.«

Heraklit, griechischer Philosoph, ca. 500-480 v. Chr.